Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

So war das x cross Finale

Erfolgreicher x cross run lake und Premiere für X Triathlon in Podersdorf

Rund 2.000 Wagemutige durften sich beim zweiten x cross lake am Samstag am Strandbadgelände in Podersdorf am Neusiedlersee nicht nur über Traumwetter freuen, sondern auch über ein gelungenes Warm Up für die Weltpremiere des x cross Triathlons am Sonntag.

Bei sommerlichen Temperaturen und herrlichem Sonnenschein wagten sich rund 2.000 Gatschhupfer über 18 spektakuläre Hindernisse auf einer fünf oder zehn Kilometer lange Strecke beim zweiten x cross lake in Podersdorf am Neusiedlersee. Auch die jüngere Generation der x crosser hatte Riesenspaß bei der zwei Kilometer langen Kids Challenge im Burgenland. Am Sonntag fand dann die Weltpremiere des X Triathlon statt.

Perfekte Location
Der Neusiedlersee, Europas größter Steppensee, bietet nicht nur perfekte Voraussetzungen als Austragungsort für die zweite Auflage von Österreichs verrücktestem Hindernislauf, sondern auch für die Weltpremiere des X Triathlons morgen. Schon heute bezwangen rund 2.000 Adrenalinjunkies einen spektakulären Hindernisparcours über Schlamm, Wasser, Gittergräben, Baggerreifen, Kletterwände, Schlammmulden sowie Boxsäcke und viele andere herausfordernde Hindernisse. 

Dreck, Schweiß und Schlamm
Über die fünf Kilometer Strecke sicherte sich niemand geringerer als die 26fache Staatsmeisterin und Laufprofi Elisabeth Niedereder (AUT) den Sieg, gefolgt von Marlene Dinhof (AUT) und Isabella Böhm Berl (AUT). Bei den Herren überquert Manaf Snhiet (AUT) vor Johannes Pingitzer (AUT) Tom Koscher (AUT) die Ziellinie.

Über den Sieg auf der zehn Kilometer langen Strecke jubelt bei den Damen Conny Köpper (AUT) vor Daniela Oberleitner und Julia Berger. Bei den Herren triumphiert Michael Peinsipp (AUT) vor Sebastian Michalek (AUT) und Christoph Baischer (AUT).

Weltpremiere für den x cross Triathlon
Beim x cross Triathlon gilt es nicht weniger als drei Disziplinen und zahlreiche Hindernisse zu überwinden. Nach circa 750 Metern Schwimmstrecke und drei Hindernissen im Neusiedlersee, heißt es ab aufs Bike für eine Strecke von circa 17,1 Kilometern und fünf Hindernisse. Zu guter Letzt trennt die rund 400 tapferen x cross Triathleten noch eine circa 4,5 Kilometer lange Laufstrecke und 15 Hindernisse vom Zieleinlauf. Im Vordergrund stehen wie bei allen x cross Läufen natürlich der Spaß und die sportliche Fairness.

Rund 350 Abenteuerlustige stürzten sich am Sonntag auf Österreichs verrücktesten Hindernisparcours und absolvierten insgesamt rund 23 Kilometer in drei Disziplinen und über zahlreiche herausfordernde Hindernisse.

Spaß im Vordergrund
Über Schlammmulden, Wasserbecken, Gittergräben, Schaum sowie Strickleitern, Holzrampen, Baggerreifen, Kletterwände, Strohballen bis hin zu Boxsäcken und viele andere spannende Hindernisse mussten sich die X Triathleten im Wasser, auf dem Fahrrad und zu Fuß kämpfen bis sie im Ziel ihren sportlichen Erfolg an Europas größtem Steppensee zelebrieren konnten. Im Vordergrund standen wie bei allen x cross Läufen der Spaß und die sportliche Fairness.

Bei den Damen sicherte sich Sandra Daschner (AUT) vor der 26fachen Staatsmeisterin und Siegerin des gestrigen x cross lake auf der fünf Kilometer Strecke Elisabeth Niedereder (AUT), gefolgt von Janine Heinrichs (AUT). Bei den Herren kämpft sich Gerald Teubenbacher (AUT) über die Ziellinie. Den zweiten Platz schnappt sich Alex Pachschwöll (AUT) und über Bronze darf Jörg Pallanich (AUT) jubeln.

 

Link: www.maxfunsports.com

11.09.2017 07:00:00
Foto: MaxFun Sports
Ergebnisse
Passende Veranstaltungen
relevante Artikel
Triathlon

x cross run Finale

Jede Menge Schlamm, Schaum und Spaß warten in Podersdorf
Laufsport

Noch schnell im Juni anmelden

Zahlreiche Laufsport-Events warten in den nächsten Wochen
Laufsport

Das war der x cross Vienna

Schlamm, Schaum und Hindernisse in der Wiener Krieau
Laufsport

X cross Business Challenge

3er-Teams konnten in der Krieau ihren Teamgeist unter Beweis stellen
Laufsport

Ladies only

Beim x cross Ladies first steigen erstmals nur Frauen auf die Barrikaden
Laufsport

Adventure Runs

Nenngeldsprünge bei x cross Business Challenge und x cross Vienna
Album x cross run Vienna und x cross ladies first / 18.06.2018
Album x cross run Business Challenge / 14.06.2018
Album X-Cross Run Lake Podersdorf / 09.09.2017
Album X-Cross Triathlon Podersdorf / 10.09.2017