Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Bonus Malus

07.01.2014 12:00:00
Foto:
© MaxFun.cc

Wer mehr auf sich achtet, einen "gesünderen" Lebensstil an den Tag legt, soll weniger Beiträge zahlen, wer weniger auf sich achtet, mehr.

Bewegung, Tabak- und Alkoholkonsum und ähnliche Parameter stehen zum großangelegten Vergleich an; wer sich mehr bewegt, weniger (oder gar nichts) raucht und säuft, soll – aufgrund der daraus resultierenden, besseren Werte – Kosten, die in den großen, allgemeinen Topf geworfen werden, sparen können. Und umgekehrt.

So schön und intelligent diese Idee, die so neu nicht ist, wohl sein mag; ein paar Probleme resultieren sehr wohl daraus. Erstens einmal bestimmen immer noch Menschen, was „gesund“ ist und was nicht. Nachdem wir ja alle miteinander keine Roboter sind – Gott sei Dank – sind Werte verdammt individuell und daher auch schwer vergleichbar. Und zwar von Vornherein. Der eine kommt mit „schlechten“ Cholesterinwerten auf die Welt, die andere kann essen und trinken, was sie will, ihre Cholesterinwerte bleiben ein Leben lang perfettissimo. Der eine kann – ausdauermäßig – trainieren, was er will und wird nicht/kaum besser, die andere braucht die Laufschuhe nur anzusehen, prompt sinken Belastungs- und Ruhepuls, dass es nur so eine Freude ist. Liebe Ärzte, viel Spaß beim Bestimmen individueller Ziele – und vor allem noch viel mehr Spaß bei der Auswertung!

Konkretes Beispiel: Herr Maier hat im Jänner 2014 30% Körperfettanteil, seine Ergometerleistung liegt mit 87% des Sollwertes doch nicht im grünen Bereich, Herr Maier gibt an, dass er 20 Zigaretten pro Tag raucht und 3 Mal pro Woche je 2 Krügel Bier trinkt – im Durchschnitt.

Schwierigkeit Nummer 1:
Sagt Herr Maier die Wahrheit?

Schwierigkeit Nummer 2:
Niemand kennt die Ausgangs-VO2max-Leistung von Herrn Maier, somit weiß niemand, wie man 87% Ergometerleistung nun einschätzen soll.

Schwierigkeit Nummer 3:
Der Arzt soll nun mit Herrn Maier gemeinsam Zielformulierungen treffen, klarerweise nach der altbekannten Formel SMART.

Schwierigkeit Nummer 4:
Der Arzt ist Arzt und kein Sportwissenschaftler, Zielsetzungen und vor allem Wege zur Zielerreichung dürften etwa 87% aller Ärzte überfordern.

Wobei die Idee natürlich eine essentielle ist, finanzieren sich Krankenkassen, die man eigentlich in „Gesundheitskassen“ umtaufen sollte, denn es geht ja um Gesundheit, seltsamerweise nicht wie von Zauberhand. Und ebenso seltsam ist, dass der westliche Lebensstil dermaßen viele Menschen hervorbringt, die sich kaum noch bewegen können und wollen – körperlich und geistig gesehen, wohlgemerkt. Und dass man da endlich dagegen steuern muss, wird langsam selbst denjenigen bewusst, die tatsächlich vor ihrer Einstellung in ein hohes Amt – wo auch immer – einer vollständigen Gehirnamputation unterzogen wurden. Deren Bewusstsein sitzt dann irgendwo außerhalb ihres Körpers, und solche Blitzergüsse scheinen verbalisierte Phantombilder zu sein.

Da stellt sich nun die Frage, ob es nicht viel intelligenter wäre, in die Kinder und Jugend zu investieren. Denn auch da diskutiert man seit Jahrzehnten herum, kommt komischerweise kaum zu Kompromissen; vor allem die Gesundheit unserer Zukunft vernachlässigt man sträflich.

Womit wir wieder bei der täglichen Turnstunde – warum eigentlich nur bei einer, wenn Kinder von 7:30-18:00 in der Schule sind, reichen 50 Min Bewegung niemals… - bei gesunder Schulküche mit frische zubereitetem Essen, mit Kräutern und Gemüse aus dem eigenen Schulgarten, mit 2 oder gar 3 Turnsälen pro Schule, usw., sind. Aber dafür ist ja kein Geld da. Daher holen wir es uns von denen, die ihre Gesundheitsziele nicht erreichen…

Christian Kleber (MAS)

Link: www.MaxFun.cc

MaxFun Shop
Statt € 319,99
€ 167,99
Statt € 84,99
€ 59,49
Statt € 119,99
€ 79,99
Statt € 199,99
€ 137,99

relevante Artikel
Gesundheit

Rückenschmerzen vorbeugen durch korrekte Sitzhaltung

Der richtige Bürostuhl schützt gegen die Volkskrankheit Nummer eins
Ernährung

Straffe Haut durch richtige Ernährung

Ein wehmütiger Blick in die faltenfreie Vergangenheit
Gesundheit

Lauf zur Höchstform auf

Damit Sie beim Training optimal durchstarten können, braucht Ihr Körper Mineralstoffe
Laufsport

Mit starkem Immunsystem durch Herbst und Winter

Wir alle kennen das. Es ist Übergangszeit, der Hals brennt ein wenig, die Nebenhöhlen sind verstopft.
Training

Marathonvorbereitung

Gesund bleiben und Pensum steigern

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.