Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Fit für den Marathon

Die richtige Vorbereitung für einen Marathon umfasst Training, Ernährung und Ausrüstung

Laufveranstaltungen und dabei insbesondere Marathons erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Ein Grund dafür liegt in der besonderen Herausforderung, denn solche Strecken zu bewältigen, bedeutet nicht nur, körperlich fit zu sein sondern auch über mentale Stärke zu verfügen. Eine besondere Bedeutung kommt dabei natürlich der richtigen Vorbereitung, die nicht nur aus umfassendem Training besteht, zu.

Der Reiz des Marathons
Das Wort Marathon hat für viele Laufbegeisterte nahezu etwas Mystisches. Wer schon länger regelmäßig läuft, und vielleicht sogar schon einmal einen Halbmarathon bewältigt hat, stellt sich die Frage, ob er sich einem Marathon stellen kann. Die Antwort muss gut überlegt werden, denn der Aufwand für das Training im Rahmen einer professionellen Vorbereitung ist hoch. Der lang dauernde Lauf eines Marathons, der immerhin bis zu 42,195 Kilometer umfassen kann, fordert dabei nicht nur die körperliche, sondern auch die geistige Stärke. Denn während des Laufens ist der Sportler immer wieder besonderen Herausforderungen ausgesetzt, die es zu bewältigen gilt.

Die richtige Vorbereitung durch Training
Abhängig vom individuellen Trainingszustand, dauert eine professionelle Vorbereitung ca. drei Jahre. Der Körper benötigt Zeit, um sich an die Herausforderungen und Belastungen zu gewöhnen. Dies ist unbedingt einzuhalten, auch wenn einige Läufer bereits nach kurzer Trainingsperiode spüren, dass sie über mehr Ausdauer verfügen. Doch Knochen, Sehnen und Bänder benötigen länger, meist einige Monate, um sich dem Training anzupassen. Wer sich zum ersten mal auf einen Marathon vorbereitet, muss damit rechnen, dass die Umstellung noch längere Zeit in Anspruch nimmt. Wichtig ist dabei, dass das Training langsam gesteigert wird, dafür sollte man sich Unterstützung in Form von Trainingsplänen einholen.

Damit die Vorbereitung auf den Marathon zielgerichtet verläuft, sollten pro Woche mindestens 40 Kilometer gelaufen werden. Wichtig ist dabei, dass davon knapp 80 Prozent nur in einem langsamen Dauerlauf abgewickelt werden. Das letzte Training vor dem Marathon sollte spätestens vierzehn Tage vor der Laufveranstaltung stattfinden, damit der Körper ausreichend regenerieren kann.

Ernährung und Ausrüstung beachten
Damit das Training optimal verläuft, ist die richtige Ernährung wichtig. Ratsam ist "low carb", also wenig

  • Nudeln
  • Reis
  • Brot

zu konsumieren, wichtiger sind Kohlenhydrate. Bereits drei Tage vor dem Marathon ist es wichtig, den Speicher damit zu füllen, um den Energiestoffwechsel anzukurbeln und die optimale Ausgangslage für den Lauf zu schaffen.

Auch die Ausrüstung spielt für einen Marathon eine wichtige Rolle. Dabei steht der Laufschuhe im Blickpunkt der Aufmerksamkeit. Der menschliche Fuß besteht aus zahlreichen Sehnen, Knochen und Muskeln, die beim Laufen einer großen Belastung bis zum dreifachen des Körpergewichts des Läufers ausgesetzt sind. Damit sind Laufschuhe wichtig, um den Aufprall zu dämpfen und die unterschiedlichen Härtegrade der Böden auszugleichen. Die Sohle guter Modelle besteht aus mehreren Schichten, die unterschiedlich dick sind und damit Kräfte sehr gut abfedern.

Link: www.maxfunsports.com

26.02.2018 14:00:00
Foto: pixabay.com
relevante Artikel
Training

Der beste Marathonläufer?

Wann fällt sie, die 2-Stunden-Schallmauer im Marathon?
Training

Die gute Einheit - Marathonvorbereitung

Unter drei Stunden finishen
Laufsport

Laufsport-Veranstaltung in Brunn am Gebirge

Der frühe Termin – der Lauf findet am 15. März statt – ist gut gewählt, passt er doch hervorragend in die bereits recht spezifische Vorbereitung auf diverse Frühlingsmarathons.
Laufsport

In ca. sechs Monaten ist es soweit.

Der Vienna City Marathon (VCM) wird zum 30. Mal ausgetragen. Am 14. April 42,195 km durch eine der schönsten Städte dieser Welt.
Training

Der Frühlingsmarathon ist vorbei, das gesteckte Ziel geschafft

Endlich ist es aufgegangen, das langersehnte Ziel. Diesmal hat man alles richtig gemacht.
Urlaub

Flexibel bleiben

In sechs Monaten Marathonvorbereitung ist man einfach nicht jeden Tag motiviert bis in die Haarspitzen.