Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

MaxFun Multisport Team im Narzissenhotel Bad Aussee

Fit und ausgeschlafen bei der Salzkammergut Trophy 2017 am Start

Salzkammergut-Trophy – 15.07.2017

Jedes Jahr im Juli verwandelt sich das beschauliche Ortszentrum der Marktgemeinde Bad Goisern im Salzkammergut in einen Ausnahmezustand. Internationale & nationale Anhänger der Mountainbike Szene messen sich bei der „Salzkammergut Trophy“ – dem größten Mountain Bike Marathon Österreichs. Die über 5.000 Teilnehmer aus 40 Nationen können mittlerweile zwischen 7 Marathondistanzen wählen und ihr sportliches Geschick, sowie ihre Kondition unter Beweis stellen. Von Letzterem sollte auf jeden Fall genügend vorhanden sein, hier kommt man nämlich schon beim Zuschauen ins Schwitzen.

Die Extremdistanz von 211 Kilometer startet bereits früh morgens und gilt als die härteste Disziplin. Nur ein Bruchteil der 600 Starter schafft es ins Ziel – frei nach dem Motto: „Einmal durch die Hölle und zurück“.

Der Startschuss für die weiteren Disziplinen, wie der „120 Kilometer Distanz“, der „53 Kilometer Distanz“ sowie der des E-Mountainbike Bewerbs fallen schon in Kürze. Doch nicht nur Profis kämpfen sich den Weg ins Ziel – alle Strecken können auch von Hobbybikern befahren werden, denn der Spaß am Sport steht bei diesem Event im Vordergrund.

Zu den Highlights der Veranstaltung zählt der „Muni-Einrad-Downhill Bewerb". Die ganz Geschickten kämpfen sich knapp 20 Minuten auf einem Rad über anspruchsvolle Trails und kurvige Abfahrten –  kaum zu glauben, dass sowas möglich ist! Wer es selbst schon probiert hat, weiß wie schwierig es ist, die Balance zu halten.

Natürlich kommen auch die Kleinen unter uns nicht zu kurz – beim Junior Trophy Wettbewerb am Sonntag können Kinder ab drei Jahren Wettkampfluft schnuppern und gehen zum Teil noch mit Stütz- oder Laufrädern an den Start.

"Als „Mountain Bike Holidays“, Europas Marktführer für Mountainbike Urlaube seit 1996, sind wir ganz besonders stolz, das MaxFun Multisport Team von Österreichs größter Laufsport-Community und Laufsportplattform #1, dieses Jahr in einem unserer Partner Hotels, dem Narzissenhotel – Solebad & Vitalresort in Bad Aussee, begrüßen zu dürfen", so die Veranstalter.

Inmitten der Berge des Auseerland-Salzkammerguts, befindet sich das 4-Sterne Thermenhotel und ist der perfekte Ausgangspunkt für einen individuellen Bike Urlaub. Als Mitglied von „Mountain Bike Holidays“ bietet das Hotel eine Rundum-Betreuung zum Thema Mountainbike und stellt sich mit neuen Angeboten ständig auf die Wünsche der Kunden ein. Die hoteleigenen Guides kennen die Region und ihre Bike-Strecken wie ihre Westentasche und führen dich zu den besten Routen, traumhaftesten Aussichtsplätzen und coolsten Trails.

Als weiteres großes Standbein bietet das Hotel eine traumhafte Wellnessoase auf 6.000 qm, die keine Wünsche offen lässt. Beim imposanten Blick auf den Dachstein können Gäste in diversen Ruheräumen Energie tanken und schlichtweg das Leben genießen. Die Ausseer Sole gilt seit mehr als 100 Jahren als Wundermittel und Besonderheit der Region und ist im Auseerbad in verschiedenen Konzentrationen für körperliche Anwendungen verfügbar. Zudem hat das Bad tolle Events und Veranstaltungen zu bieten. Wellnessangebote, wie Medical Fitness, Medical Wellness, Kuren & Therapien sorgen darüber hinaus für körperliches Wohlbefinden nach einem schweißtreibenden Bike-Tag und füllen deine Kraftdepots für die nächste sportliche Herausforderung. Das Salzkammergut ist schon längst kein Geheimtipp mehr für Mountainbiker und ist mit seinen unzähligen Seen in jedem Fall eine Reise wert. Über 81 ausgearbeitet Routen stehen Tourenliebhabern zur Verfügung und sorgen für einen abwechslungsreichen Aufenthalt.

Wer dem Trubel etwas aus dem Weg gehen möchte, sollte sich mit seinem Bike auf einen der zahlreichen Trails machen und die einzigartigen Bergpanoramen genießen. Die Touren haben es jedoch meistens in sich und sind „nix für leere Wadeln“. Bei insgesamt 40.000 Höhenmetern, die sich auf die Touren aufteilen, bleibt kein Bikeshirt trocken. Doch das ist auch gut so, denn die regionalen Schmankerl und Köstlichkeiten, die die Almen bieten, muss man sich erst mal verdienen. Einen Insider-Tipp gibt‘ noch zum Abschluss: auf den feuchten Wiesen des Pitzingmoos wächst wilder Schnittlauch soweit das Auge reicht. Also einfach frisches Bauernbrot und Butter mitnehmen und fertig ist die perfekte Zwischenmahlzeit, denn weniger ist bekanntlich manchmal mehr.
 

Narzissenhotel Bad Aussee

Mountain Bike Holidays

 

 

 

 

 

 

 

13.06.2017 07:00:00
Foto: MTS Austria GmbH
MaxFun Shop
Statt € 129,99
€ 88,00
Statt € 159,99
€ 99,99
Statt € 119,99
€ 79,99
Statt € 179,99
€ 119,99

relevante Artikel
Radsport

20 Jahre Salzkammergut-Trophy

7 Distanzen zwischen 22 und 210 Kilometern für alle Leistungsstufen