Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

I Love Kärnten Marathon: Bis Ende Juni besonders günstig

Der erste I Love Kärnten am 28. und 29. Oktober

Der erste „I Love Kärnten Marathon  sowie alle anderen Laufbewerbe, die am 28. und 29. Oktober in der Region rund um den Ossiacher See, Feldkirchen, Maltschacher See und Flatschacher See stattfinden, sind noch bis Ende Juni zu ausgesprochen günstigen Konditionen buchbar. Bis 30. Juni bezahlt man je nach Distanz zwischen 19 und maximal 49 Euro – und das bei einem hochwertigen Service-Angebot mit Verpflegung und gut gefülltem Startsackerl.

Wer sich nach der Anmeldung auch entsprechend vorbereiten will, der bekommt mit dem I Love Kärnten Team eine perfekte Gelegenheit: Von 15. 9. bis 17. 9. findet das Intensivseminar zur Marathonvorbereitung am Katschberg statt. Tipps & Tricks von zwei echten Profis werden dir auf dem Weg zur neuen Bestzeit helfen: Christian Pflügl ist Marathon EM-Teilnehmer, viele Jahre bester österreichischer Marathonläufer, geprüfter Instruktor und Bewegungscoach. Wilhelm Lilge ist führender Ausdauertrainingsexperte Österreichs, langjähriger Nationaltrainer Mittel- und Langstreckenlauf und seit vielen Jahren selbständiger Lauftrainer. Die Höhenlage am Katschberg schafft auch im September optimale klimatische Voraussetzungen. Infos & Anmeldung unter www.alpin-sued.at/ (LINK zu http://www.alpin-sued.at/DE/laeuferseminar_zur_marathonvorbereitung_am_katschberg_600.html)

Für sehr viel Interesse in der heimischen Läuferszene sorgt die landschaftlich reizvolle und schnelle Streckenführung des I Love Kärnten Marathons. Der Start des Marathons befindet sich am Flatschacher See, einem kleinen See oberhalb der Bezirksstadt Feldkirchen auf 670 Höhenmeter. Von dort führt die Strecke zunächst mit einem kleinen Anstieg bis Km 1,2, um dann stetig bergab über den Tiffnerwinkel und durch die Ortschaft Tiffen (auf ca. 600 Hm gelegen) auf die Ossiacher See Bundesstraße bei Km 4,7 einzumünden. Von dort geht es bis zu der Ortschaft Steindorf  (auf ca. 530 Hm gelegen) stetig leicht bergab. Dort beginnt die Umrundung des Ossiacher Sees gegen den Uhrzeigersinn durch die Ortschaften Bodensdorf, St. Urban, Sattendorf, Annenheim, St. Andrä (Slatinweg), Ossiach und Altossiach auf stets nahezu ebenen Bundes- und Landesstraßen. Bei ca. Km 34 endet die Umrundung. Die letzten 8 km werden auf einer Landesstraße (Ossiacherstraße), die Ortschaften Buchscheiden und Rabensdorf durchquerend, auf nahezu ebener und asphaltierter Unterlage absolviert. Das Ziel befindet sich im Zentrum von Feldkirchen (Hm 530) am Hauptplatz.

Die Strecke ist also flach und kommt ohne Kopfsteinpflaster, ohne Beton, ohne Straßenbahnschienen und auch ohne enge Kurven aus. Sehr gute Zeiten im Amateur- und Profibereich scheinen daher vorprogrammiert. Gleiches gilt für die klassischen 21,1 km: Der Start des Halbmarathons befindet sich am westlichen Ufer des Ossiacher Sees in Annenheim. Er führt dann auf der gleichen Strecke wie der Marathon bis auf den Hauptplatz von Feldkirchen. Wer lieber kürzere Distanzen läuft oder sich auf dem Weingarten Trail versuchen will (28 km mit rund 430 Höhenmetern), findet alle Infos auf der Website und der Facebook-Seite

 

Link: www.anmeldesystem.com

13.06.2017 10:00:00
Foto: Christian Pflügl und Willi Lilge, © W. Lilge 2017
MaxFun Shop
Statt € 84,99
€ 49,99
Statt € 79,99
€ 59,99
Statt € 159,99
€ 99,99

Ergebnisse
relevante Artikel
Laufsport

Premiere für Kärnten Marathon

Seens-Werte Streckenführung im Herzen Kärntens
Laufsport

I Love Kärnten Marathon

Lebe Deine Leidenschaft im Herzen Kärntens - Plus Gewinnspiel
Laufsport

Pressekonferenz zum I Love Kärnten Marathon

Lauferlebnis in der Laufsport-Nachsaison vom 28. bis 29. Oktober
Laufsport

I Love Kärnten Marathon: 7 gute Gründe für die Premiere am See

Das Wochenende am 28. und 29. Oktober steht heuer erstmals im Zeichen des „I Love Kärnten Marathon“
Laufsport

Neu im Laufprogramm: Der I Love Kärnten Marathon

Am Ossiacher See plant man einen neuen Marathon