Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

I Love Kärnten Marathon: 7 gute Gründe für die Premiere am See

Das Wochenende am 28. und 29. Oktober steht heuer erstmals im Zeichen des „I Love Kärnten Marathon“

Die Region Feldkirchen-Treffen-Ossiacher See erlebt mit dem ersten ganzen Marathon einen Auftakt, der bereits jetzt internationales Interesse auslöst. Was für diese Veranstaltung spricht? Das haben wir für dich recherchiert.

1. Temperaturen und Höhenlage
Ende Oktober ist der perfekte Zeitpunkt für schnelle Läufe und zugleich für das Herz-Kreislauf-System. Die Temperaturen sind angenehm, dazu kommt die ideale Höhenlage in der Region Ossiacher See (rund 670 Höhenmeter am Start und 530 im Ziel).  Die Strecken sind bis auf den Trail-Bewerb weitgehend flach und erlauben so auch den Gedanken an eine neue persönliche Bestzeit. Wer es nicht ganz so eilig hat oder sich nach Höhenmetern sehnt, findet mit dem Weingarten Trail ebenso seinen Bewerb. Alle Infos dazu gibt es auf www.i-love-kaernten.at

2. Naturerlebnis rund um Weingärten und Seen
Die Region zwischen Treffen, Ossiach, Steindorf und Feldkirchen gehört zu den schönsten Flecken Kärntens. Abseits touristischer Trampelpfade kann man hier Natur und Gastfreundschaft genießen. Die Streckenplanung berücksichtigt die natürliche Schönheit und führt daher an den Flatschacher See, durch das Bleistätter Moor, die Weingärten in der Umgebung und entlang des Ossiacher Sees.

3. Der erste „Ganze“ rund um den Ossiacher See
Darauf hat die Gegend zwischen Treffen und Feldkirchen noch gewartet: Die Königsdisziplin für alle Laufsportler wird traditionsgemäß über die legendären 42,195 Kilometer geführt.
Langweilig wird einem dabei sicher nicht, auch wenn man vier Stunden oder auch ein bisschen mehr benötigt. Denn vom Flatschacher See zum Ossiacher See bis nach Feldkirchen führt ein Bewerb, der wohl zu den schönsten seiner Art in Österreich gezählt werden kann. Ohne enge Kurven oder nennenswerte Anstiege ist der Kurs außerdem schnell und kostet nicht mehr Kraft als nötig. Dennoch: Die Power richtig einzuteilen, ist auch auf einer flachen Strecke das Wichtigste – das wissen alle, die schon einmal den Marathon gut hinter sich gebracht haben.

4. Die Vielfalt
Ob du ein ambitionierter Marathon-Spezialist bist oder ein Genussläufer, ein begeisterter Junior oder ein routinierter Senior: Am Wochenende des I Love Kärnten Marathons findest du sicher den geeigneten Bewerb. Auf den Kurzdistanzen beginnen die Wettbewerbe bei den Kids (0,8 km), den Juniors (1,6 km) bis zum Volksbank Special Run für alle, die bei Special Olympics startberechtigt sind, und dem Run a Mile for a Smile Charity Lauf. Der Lauf der Frauen führt in Feldkirchen über 6,4 Kilometer, der Panoramalauf startet am Flatschacher See und geht über 10 Kilometer. Erfahrene Läuferinnen und Läufer können sich zwischen dem Halbmarathon (von Annenheim über Ossiach nach Feldkirchen), dem Weingarten Trail Run & Walk (28 km) und dem Marathon (vom Flatschacher See nach Feldkirchen) entscheiden.

5. Service von A-Z
Von A wie Anreise über Shuttle-Busse, Kleidertransport und Rahmenprogramm bis hin zu Z wie Zeitnehmung haben die Veranstalter rund um den Touristiker Robert Graimann und den sportlichen Leiter Helmut Paul für alles gesorgt. MaxFun ist mit an Bord und sorgt für die Anmeldung, die Zeitmessung und die Bereitstellung der Ergebnisse auf maxfunsports.com/result

6. Ein Ziel für alle
Trotz der unterschiedlichen Bewerbe kannst du als Aktive/r und als Zuschauer die An- und Abreise gut planen. Denn alle Läufe haben ein Ziel: Feldkirchen. Für ausreichend Parkplätze, Kleidertransport zum Ziel und Shuttle Busse ist gesorgt. Auch das Rahmenprogramm findet in Feldkirchen statt. Dazu zählt die traditionelle Nudelparty am 28. Oktober sowie das große „Fest der Stimmen“ am selben Abend.

7. Jetzt besonders günstig
Wer sich schon jetzt frühzeitig anmeldet, ist besonders günstig mit dabei. Ermäßigungen gibt es außerdem für die Jahrgänge 1952 und älter sowie für Kinder und Jugendliche. Aktuelle Infos findest du außerdem auf der Facebook-Fanpage.

 

Link: www.anmeldesystem.com

23.05.2017 07:00:00
Foto: I Love Kärnten Marathon
MaxFun Shop
Statt € 129,99
€ 88,00
Statt € 319,99
€ 167,99
Statt € 84,99
€ 49,99
Statt € 119,99
€ 66,00

Ergebnisse
relevante Artikel
Laufsport

Premiere für Kärnten Marathon

Seens-Werte Streckenführung im Herzen Kärntens
Laufsport

I Love Kärnten Marathon

Lebe Deine Leidenschaft im Herzen Kärntens - Plus Gewinnspiel
Laufsport

Pressekonferenz zum I Love Kärnten Marathon

Lauferlebnis in der Laufsport-Nachsaison vom 28. bis 29. Oktober
Laufsport

I Love Kärnten Marathon: Bis Ende Juni besonders günstig

Der erste I Love Kärnten am 28. und 29. Oktober
Laufsport

Neu im Laufprogramm: Der I Love Kärnten Marathon

Am Ossiacher See plant man einen neuen Marathon